• Tatjana K.

Mandarinen Kuchen

Draussen ist es nasskalt bis schneeig. Die Tage sind immer noch viel zu kurz. Die Sonne spielt meistens Verstecken. Was brauchen wir? Licht, Wärme und Farben!


Das alles vereint dieser wunderbare Mandarinen-Kuchen, der auch noch so schnell im Ofen ist und für den wir eigentlich immer alles im Hause haben könnten.


Was Ihr braucht? Einen Mixer / Pürierstab und die Zutaten.

Mandarinen-Kuchen

Von den vier Mandarinen werden nur 2 geschält und geachtelt. Die anderen beiden Mandarinen werden mit Schale geachtelt. Alles in den Mixer hineintun.


Bis auf das Mehl und Backpulver alles ebenfalls in den Mixer schmeissen und kräftig mixen - bis alles geschmeidig und klümpchenfrei ist.





Wenn Ihr keine Mandarinen bekommt, nehmt gern auch Minneolas, dann müsst ihr nur schauen, dass ihr genügend Mehl untermischt!!!





Kleine Zitruskunde:


Mandarinen: kleine Zitrusfrucht.


Minneola: Mischung aus Mandarine und Pampelmuse


Orange: Kreuzung aus Mandarine und Pampelmuse


Grapefruit: Kreuzung aus Orange und Pampelmuse


Clementine: Hybrid aus Orange und Pomeranze





Und nun das Rezept:




#mandarinenkuchen

#Sonntagskuchen

#backenmachtglücklich

#zuckerundzitrone





















9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Folge mir gern

  • Zucker & Zitrone
  • Zucker & Zitrone
Logo%2520z%2526z_edited_edited.jpg

© 2020 Zucker & Zitrone